Suche
























<<< zurück

Buch des Monats NOVEMBER 2011 von Alexander H. Dohn:

"WIE OBEN, SO UNTEN. Die sieben Gesetze des Lebens,"

von Doreen Virtue

 

Vielleicht kennen Sie ja den Ausspruch von Paul Watzlawick: "Du kannst nicht nicht kommunizieren!" Ist schon ein paar Jahre her, und man hat sich mittlerweile an die Richtigkeit dieses Axioms gewöhnt. Etwas neuer und für viele ungewöhnlich dürfte sich der Satz anfühlen: "Du kannst nicht nicht erschaffen!"

Der Mensch erschafft und kreiert in einer Tour, ständig, überall und immer! Das klingt schon hart, das ist heftig! Wenn man dann genauer überlegt, und anhand der vielen unerwünschten Ereignisse und Tatsachen des Alltags diesen Satz genauer durchdenkt fragt man sich schon: kann das sein? Habe ich mir diesen Stress, diese Situation, diese Probleme wirklich selbst erschaffen?

Hilfreich bei der Analyse ist das Buch von Doreen Virtue: "Wie oben, so unten. Die sieben geistigen Gesetze des Lebens." Das Buch ist jetzt nicht brandneu, vor 4 Jahren (2007) ist es bereits im Koha-Verlag erschienen. Macht aber nichts, denn die "sieben Gesetze des Lebens" sind wesentlich älter! Im alten Ägypten, um die 2.000-3.000 Jahre vor der Zeitrechnung schätzt man, dass die legendäre Figur des Hermes Trismengistos diese Weisheiten und Gesetze postuliert hat. Dieses alte Wissen in moderne Sprache und Struktur zu bringen hat sich Doreen Virtue zur Aufgabe gemacht.

Herausgekommen ist ein kleines Büchlein, daß die fundamentalen Grundlagen der Existenz, des Universums und des Alls erklärt und zusammenfasst. Die sieben Gesetze zu verinnerlichen, oder zumindest grob zu kennen, hilft manchen Stress und manches Ungeschick zu vermeiden, oder zumindest zu verstehen (und wenn auch erst im Nachhinein).

Es ist wie überall: Wer die Gesetze des Straßenverkehrs nicht kennt, sich aber daran beteiligt wird über kurz oder lang Schiffbruch erleiden. Wer die Gesetze und Spielregeln im Sport nicht kennt, aber versucht
mitzuspielen, wird nicht lange Spaß dran haben. So ist es eben auch im Leben, wer die Gesetze des Lebens nicht kennt wird im Dunklen tappen und nur mühsam und teuer aus seinen Fehlern lernen. (das berühmte: trial and error- Spielchen) Warum also nicht einmal die Gesetze des Lebens aufschlagen und sich mühelos selber helfen?

Erfahren Sie aus den Geheimnissen des Kybalions die Ursachen, Gesetzmäßigkeiten und Zusammenhänge der Lebensgesetze. Das wird Ihnen zu manchen AHA-Effekt verhelfen und Ihnen die Augen öffnen.

Das Leben ist einfach, aber man sollte schon wissen wo´s lang geht.


Alexander H. Dohn

Integral-Verlag
ISBN: 9783867280099
€ 12,95


© 2004      ESO-Team GmbH | Verdistr. 7 | 81247 München | Telefon: +49-(0)89-814 40 22 | Telefax: +49-(0)89-814 40 21