Suche
























<<< zurück

Buch des Monats Dezember 2009 von Alexander Dohn:

"Der Mann der glücklich sein wollte"

- Unterwegs auf der Reise zu sich selbst.

von Laurent Gounelle


Es liegt ja derzeit im Trend, Bücher zu veröffentlichen, die spirituelle Inhalte in Geschichten und Romanform präsentieren. Ist ja auch eine gute Sache, wobei die Gefahr besteht, dass schnell Langeweile aufkommt.

Die Dialoge, denen solche Geschichten zwangsläufig zugrunde liegen werden häufig langatmig, die Gespräche zwischen Guru und Schüler, die Vermittlung von Lehrinhalte durch solche Unterhaltungen gestalten sich oftmals zäh, und weichen die Story oft auf. Der Leser muss sich oft mühsam durch die langatmigen Dialoge quälen um mit der Story weiterzukommen.

Ganz anders in diesem Fall. Laurent Gounelle versteht es meisterhaft die Spannung stets aufrecht zu erhalten und so ist der Leser ständig gespannt wie es weitergeht. Der Ich-Erzähler der Geschichte nimmt den Leser vom ersten Satz an gefangen. Man fühlt mit dem Protagonisten,
nimmt teil an seiner Reise ins ferne Bali. Auch seine Problematik, seine spirituelle Entwicklung, seine Suche, seine Ängste, das alles ist locker erzählt und doch ernst, für den Leser nachvollziehbar und damit authentisch beschrieben.

Man fühlt mit dem Erzähler und fühlt, dass man auch gerne so einen weisen Mann in Bali treffen würde. Anders als vielleicht erwartet nimmt die Entwicklung des Erzählers seinen Lauf, und der Leser kann die in der Geschichte enthaltenen Weisheiten leicht selbst nachvollziehen. Die Möglichkeiten das Leben anders als bisher zu gestalten liegt offen.

Ein gutes Buch, locker zu lesen, inhaltlich gut gemacht. Spirituelle Weisheiten: nicht zu viel und doch genug, das alles für € 7,95 ! Supersache! Empfehlenswert.


Ihr Alexander Dohn

Goldmann Arkana Verlag
ISBN: 978-3-442-21893-6
€ 7,95


© 2004      ESO-Team GmbH | Verdistr. 7 | 81247 München | Telefon: +49-(0)89-814 40 22 | Telefax: +49-(0)89-814 40 21