Suche






















<<< zurück

Buch des Monats APRIL 2009 von Alexander Dohn:

"ICH MACH DICH REICH"

- Ihr sicherer Weg zu Glück und Wohlstand

von Paul McKenna

Geldbücher und Bücher über Wohlstand und schnelles Reichwerden gibt es zur Zeit jede Menge. Der Wunsch nach schnell verdienten Geld und mühelosem Reichwerden hat Konjunktur wie nie - trotz oder erst gerade in Zeiten finanzieller Krisen.

Schauen wir uns also das neue Buch von Paul McKenna genauer an. Lohnt sich die Ausgabe von knapp 20 € , um damit den Weg zu mehr Wohlstand und Reichtum zu schaffen?

Der Unterschied zu so manch anderen Reichmacher-Büchern liegt bei Paul McKenna schon in der Definition der Begriffe Wohlstand und Reichtum. Wohlstand und Reichtum hat für den Autor nur bedingt etwas mit Geld zu tun.

Paul McKenna´s Meinung dazu: "Reich sein bedeutet, das eigene Leben selbst bestimmen zu können - und zwar nicht im vorgegebenen Rahmen, sondern im Hinblick auf die grenzenlosen Möglichkeiten."

Reichwerden als Selbstzweck, als bloßes Anhäufen von Geld hat für Paul McKenna wenig Reiz und macht für ihn wenig Sinn. Geld sollte seiner Meinung nach nicht als Maßstab für Status angesehen werden, Geld sollte als Mittel verstanden werden, um ein selbst bestimmtes und erfülltes Leben führen zu können. So betrachtet entsteht dadurch eine Art
Perpetuum mobile: man lebt erfüllter, arbeitet deshalb effektiver, bietet anderen automatisch mehr Nutzen und verdient deshalb auch mehr Geld.

Paul McKenna hat sein Buch sowohl als Lesebuch als auch als Arbeitsbuch konzipiert. Interessant erzählt er im "Leseteil" über die vielfältigen Möglichkeiten reich zu werden und lässt seine reichen Freunde wie z.B. Richard Branson (Virgin Gruppe), Steven Jobs (Apple) Anita Roddick (Body Shop) über deren Weg zum Reichtum erzählen.

Gleichzeitig bietet Paul McKenna die Möglichkeiten an aktiv tätig zu werden. Es gibt da einige aufwendige und anspruchsvolle Übungen zu absolvieren. Es gibt Fragebögen zu beantworten, Geschäftspläne zu erstellen Visionen zu entwickeln und Absichtserklärungen zu verfassen. Dass Paul McKenna hauptsächlich Hypnotherapeut ist, merkt man beim flüchtigen Durchblättern nicht. Sein Schreibstil, seine Gliederung, die Zitate von Berühmtheiten und Reichen aus aller Welt, die er einstreut, seine Sprache dies alles lässt bei näherer Betrachtung durchaus suggestive Führung erkennen. Und das ist auch gut so, wer reich werden will braucht schließlich auch Ausdauer. Dem Buch, dem Leser und auch dem Autor ist nicht damit gedient wenn Sie´s nach kurzem Durchblättern wieder weglegen.

Um reich zu werden müssen Sie schon das Buch durcharbeiten - und glauben Sie mir, es macht richtig Spaß. Vielleicht klappt´s mit dem schnellen Geldsegen nicht auf Anhieb, aber Sie werden eine Menge Selbsterkenntnis und spannende Einblicke in Ihr Denken und Ihr Wesen mitnehmen können. Und sie werden viele neue Freunde kennenlernen. Paul McKenna lädt jeden Leser ein seine reichen Freunde als Kompetenz- und Beraterteam mit in den Alltag zu integrieren... das ist doch ein Angebot, und sicherlich mehr als den Kaufpreis von € 20 wert.

Fazit:
Lesen Sie dieses Buch, arbeiten Sie es durch, und machen Sie was draus!


Alexander Dohn

Verlag: Mosaik bei Goldmann
ISBN: 978-344-239-1653
€ 19,95


© 2004      ESO-Team GmbH | Verdistr. 7 | 81247 München | Telefon: +49-(0)89-814 40 22 | Telefax: +49-(0)89-814 40 21