Suche
























<<< zurück

Buch des Monats von Alexander Dohn

"Das Tor des Vertrauens"

Reise einer Ärztin von der traditionellen Medizin zur spirituellen, intuitiven Beraterin

von Marie-Louise Francke

 


Der Untertitel sagt eigentlich schon alles: "Die Reise einer Ärztin von der traditionellen Medizin zur spirituellen, intuitiven Beraterin." Ganz schön ungewöhnlich, da geht eine junge Schweizerin (wenn auch in Kalifornien geboren) den klassischen Weg über Studium der Medizin, Ausbildung zur Pathologin weiter zur Wissenschaftlerin in renommierten Forschungsstätten und Labors wie z.B. der Yale Universität, um dann ihrem inneren Ruf zu folgen und plötzlich der Schulmedizin vollkommen den Rücken zu kehren.

Nun so plötzlich war das dann doch nicht. Schon lange hat sie diese zweite Seite in sich gespürt. Seit frühester Jugend befasst sie sich intensiv mit Astrologie, und ihr sensibles, intuitives Gespür hat schon früh dazu geführt, dass sie Dinge wahrnimmt, die für andere einfach nicht existent sind. So fühlt sie auch manchmal während ihrer pathologischen Arbeit die Anwesenheit der Verstorbenen und kann sie liebevoll begleiten. So kommt es schließlich, dass Marie-Louise Francke sich entscheidet und die Universität Yale verlässt, um sich mit ihrer wahren Bestimmung, Menschen liebevoll helfen zu können einzulassen.

Ganz alleine auf sich gestellt führt ihr Weg zunächst nach Chicago. Auf der "Whole life Expo Messe" begegnet sie den großen und kompetenten Menschen der amerikanischen Esoterikszene, wie Dr. Wayne Dyer, Dr. Doreen Virtue und James van Praagh.

Voller Vertrauen in ihre Entscheidung begibt sich Marie-Louise Francke auf den spirituellen Weg. Sie absolviert eine intensive Ausbildung bei Doreen Virtue als hellsichtiges Medium und in Engelchanneling. Tägliche Meditationen und ein zurückgezogenes Leben bestimmen während diesen Jahres in Chicago ihren Alltag. Nachträglich empfindet Marie-Louise Francke diese Zeit als Vorbereitung für eine große Einweihung die sie dann in Kalifornien empfangen hat. Ihre Ausbildung und ihre weiteren Stationen führen sie nach Los Angeles und nach Sedona in Arizona.

Heute lebt Marie-Louise Francke wieder in der Schweiz. Ihre Lebensgeschichte liest sich spannend und der Leser wird liebevoll fast wie in einem Gespräch von der Autorin über ihren Werdegang informiert. Man spürt das Vertrauen, das sie in ihr Leben und in ihre Entscheidungen gesetzt hat. Sie ermuntert den Leser auch auf seine innere Stimme zu hören.

Wenn Sie einmal das Glück haben Frau Marie-Louise Francke auf einer unserer Esoterikmessen anzutreffen - nehmen Sie unbedingt die Gelegenheit wahr und gönnen Sie sich eine Engelssitzung! Sie werden es nicht bereuen.

Alexander Dohn

Triga Verlag,
ISBN: 3897745968
€ 11,80


© 2004      ESO-Team GmbH | Verdistr. 7 | 81247 München | Telefon: +49-(0)89-814 40 22 | Telefax: +49-(0)89-814 40 21