Suche






















<<< zurück

Buch des Monats von Alexander Dohn

"Tarot Lebt!"

von Armin Denner

Das neue Jahr hat gerade begonnen. Was wird es bringen? Gute Vorsätze werden gefasst, Hoffnungen und Erwartungen formuliert, Wünsche und Sehnsüchte geäußert.

Wer wollte nicht gerade in den Zeiten des Jahreswechsels schon mal einen Blick in die Zukunft werfen, um persönliche Entwicklung und diesbezügliche Entscheidungen optimal ausrichten zu können? Mittel und Wege dazu gibt es viele, auch unterschiedliche Qualitäten. Wer sich hin-
sichtlich dieser Fragen auf das Tarot konzentriert und hier - sei es als Anfänger, oder auch als Fortgeschrittener - sich in beste Hände begeben will, ist bei Armin Denner sehr gut aufgehoben.

Mit seinem Buch "Tarot Lebt!" gelingt es dem langjährigen Augsburger Tarotfachmann ein wirklich umfassendes, lebendiges Werk zu den viel sagenden Tarotkarten vorzulegen. Das Buch ist in zwei Teile gegliedert: Theorie und Praxis. In der Theorie werden die 78 Karten der großen und kleinen Arkanen ausführlich beschrieben. Dazu nimmt sich Armin Denner 226 Seiten Zeit. Daran sieht man schon die Genauigkeit und die Wichtigkeit, die der Autor diesem Punkt einräumt.

Im Unterschied zu anderen Tarotbüchern wird diese genaue Erklärung, diese akribische Darstellung aber niemals langatmig, niemals langweilig - ganz im Gegenteil, der Leser wird auf unterhaltsame, ja fast spannende Weise über Bedeutung, Funktion und Auswirkung der einzelne Kartenbilder unterrichtet.

Das Lesen macht Spaß, die Beschreibungen sind fesselnd, das Wissen um die Karten überträgt sich auf den Leser fast wie von selbst. Es scheint, dass schon beim bloßen lesen über die Karten sich der Leser weiterentwickeln kann. Reflektiert er während der Lektüre über seinen derzeitigen Ist-Zustand und wie es dazu kam, so dürfte es schon hier zu den ersten erkenntnisreichen Aha-Erlebnissen kommen. Armin Denner zählt also nicht bloß reine Fakten und Beschreibungen auf, er verknüpft bereits hier Hintergrund, Sinn und Bedeutung der Karten mit dem aktuellen Lebenshintergrund des Einzelnen.

In Teil 2 - der Praxis- erfährt der Leser über die verschiedenartigen Legesysteme, die je nach Fragestellung unterschieden werden. Wie im Teil 1 schildert Armin Denner auch hier sehr ausführlich, sehr detailliert, aber nie langweilig, nie schulmeisterlich, nie mit dem erhobenen Zeigefinger sondern immer sehr interessant und leserbezogen. Es fehlt nicht an Beispielen, und so kann der Tarotinteressierte eigentlich gleich loslegen, denn Armin Denner versäumt es natürlich
nicht auch über die Behandlung der Karten, über die Vorbereitung zum Legen und über das Umfeld der Kartenbefragung zu informieren.

Abgeschlossen wird das Buch mit zwei Tarotmeditationen - auch dieses Extrakapitel ein Punkt, den man bei anderen Tarotbüchern nicht oder nur in Ausnahmen findet. Bei aller Sorgfalt, bei aller Liebe und Einfühlsamkeit die Armin Denner dem Tarot und seinen Lesern widmet, eines kann auch Armin Denner nicht - er kann dem Leser nicht die Arbeit und die Eigenverantwortlichkeit an seiner Entwicklung abnehmen. Den Weg zum Glück, den Weg zur Erfüllung muss der Leser selber gehen.

Mit Armin Denner und seinem Buch "Tarot Lebt!" hat er jedoch einen treuen Wegbegleiter, der ihn sanft an die Hand nimmt und sehr einfühlsam und behutsam führt. Würde es nicht so pathetisch klingen, man könnte fast sagen "ein Buch wie ein Freund", denn aus jedem Satz, aus jeder Formulierung spricht das große Herz Armin Denners.

Eines der wichtigsten und besten Tarotbücher überhaupt.

Kontakt zu Armin Denner über www.tarotprojekt.com

Ihr Alexander Dohn

Eigenverlag Armin Denner, Augsburg
ISBN: 300016247X
€ 16,90


© 2004      ESO-Team GmbH | Verdistr. 7 | 81247 München | Telefon: +49-(0)89-814 40 22 | Telefax: +49-(0)89-814 40 21